Reservierungen

Reservieren

Jetzt

reservieren

Liebe Gäste,
wir nehmen Reservierungen nur noch online entgegen. Für eine garantierte Tischbuchung erhaben wir eine Reservierungsgebühr von 50,00 € pro Person. Diese wird bei Ihrem Besuch in unserem Restaurant als Anzahlung verrechnet und von der Rechnungssumme abgezogen. Eine etwaige Überzahlung in der Weinbar erhalten Sie natürlich vor Ort ausbezahlt. Für Kinder, die kein Menü essen, ist keine Gebühr notwendig (bitte geben Sie dennoch die Anzahl der Kinder bei der Reservierung in den Anmerkungen an).

Bei einer Stornierung von mindestens 24 Stunden vor der Reservierungszeit wird Ihnen die Anzahlung erstattet. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen erlauben wir uns, die Gebühr einzubehalten.

Fine Dining
Seit dem Herbstmenü 2023 bieten wir ausschließlich ein Menü mit sieben Gängen mit Seating um 18:30 Uhr/18:45 Uhr/19 Uhr an. Das Menü beginnt einheitlich um 19 Uhr, daher bitten wir freundlich um Einhaltung der Reservierungszeit. Alternativ zu Fisch & Fleisch gibt es auch ein veganes Menü wie bisher. Zur besseren Planung, Vorbereitung und aus Nachhaltigkeitsgründen teilen Sie uns bei Ihrer Reservierung bereits Ihre Menüwahl (omnivor/vegan) sowie etwaige Unverträglichkeiten oder besondere Ernährungsanforderungen mit.

Bitte planen Sie für den Abend bei uns mindestens 3-4 Stunden ein.

Abhängig von der Warenverfügbarkeit kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Die Bestellung von weniger Gängen oder nur einzelnen Gerichten aus dem Menü ist nicht möglich. Bitte buchen Sie Ihren Tisch für den selben Tag im Fine Dining aufgrund des hohen Vorbereitungsaufwandes bis spätestens 13 Uhr.

Weinbar

In der Weinbar können Sie im Casual Dining-Stil à là carte Gerichte bestellen.
Die aktuelle Karte finden Sie UNTER DIESEM LINK.
Kurzfristige Änderungen vorbehalten – es gilt die Karte vor Ort. Mehr Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt „Weinbar“.

Kinder
Kinder sind bei uns herzlich willkommen. Bitte beachten Sie, dass Sie im Fine Dining mindestens 3-4 Stunden für Ihren Besuch bei uns einplanen sollten. Für Kinder bieten wir auch andere Speisen an – sprechen Sie uns am Besten direkt bei Ihrer Reservierung an. Eine Alternative ist die Reservierung in der Weinbar.

Unverträglichkeiten und Allergien
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir vor Ort nicht auf Allergien und Unverträglichkeiten eingehen können und bitten Sie deshalb uns jene bereits im Vorfeld bei der Reservierung mitzuteilen.

Gruppen
Ab acht Personen gelten sowohl für’s Fine Dining als auch die Weinbar gesonderte Bedingungen. Bitte senden Sie uns dazu eine schriftliche Anfrage an post@traube-heidelberg.de.

Terrasse
Auf unserer Terrasse im Frühjahr und Sommer ist an den Tischen Platz für maximal vier Personen (bei Menü: für zwei Personen). Wir reservieren draußen keine Tische, damit Sie auch bei schlechtem Wetter auf jeden Fall einen Tisch haben, wenn Sie ein Menü bei uns essen.
Bitte beachten Sie unbedingt das absolute Halteverbot gegenüber des Restaurants.

Hunde
Hunde sind in unserem Restaurant nicht erlaubt.

Zahlarten
Sie können bei uns kontaktlos mit EC-Karte, VISA, Mastercard oder bar bezahlen. Alternativ bieten wir die Möglichkeit der Online-Zahlung via Smartphone an, die auch Paypal und American Express einschließt.


Online

Reservierung


Bitte wählen Sie für eine Tischbuchung „Vorbestellung mit Reservierung“ und anschließend, ob Sie für die Weinbar oder das Fine Dining reservieren möchten. 

 

 

 

 

Die

Terrasse

Ab sofort können Sie bei schönem Wetter wieder auf der Terrasse vor unserem Restaurant Platz nehmen und die wärmer werdenden Abende genießen. Die Tische sind maximal für zwei Personen (bei Menüwahl) oder vier Personen (Weinbar) geeignet. Ab drei Personen können Sie gerne draußen den Aperitif zu sich nehmen und dann nach drinnen wechseln.
Bitte beachten Sie das absolute Halteverbot gegenüber unseres Restaurants.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die

Weinbar

Im unteren Gastraum ist die Atmosphäre der „alten“ Traube besonders präsent: ob durch die Sandsteinmauer, die handgeschnitzten Holzsäule und -tür oder die ursprüngliche Brauerei-Bestuhlung. Kombiniert mit dem Eichenholzboden, der modernen Beleuchtung und dem offenen Bar-Bereich ergibt sich eine gediegene Verschmelzung von Tradition & Moderne. Um dem Raum seine ursprüngliche Bestimmung als Ort der Geselligkeit und Weines wiederzugeben, nutzen wir ihn künftig als Weinbar. Hier gibt’s wechselnde Weine im offenen Ausschank, Specials & Exklusives und eine kleine Auswahl an Speisen, z.B. hausgemachten Wildschinken, Baozi oder aktuell Spargel aus Schwetzingen. Immer freitags & samstags gibt es frische Sylter Royal Austern!

 

 

 

 

 

 

 

 

Der obere

Gastraum

Die Atmosphäre im oberen Gastraum ist gediegener. Durch eine Treppe ist er vom unteren Gastraum separiert, so dass Sie dadurch etwas abseits, aber nicht völlig isoliert sitzen. Hier servieren wir unser omnivores und veganes Menü in drei, fünf oder sieben Gängen. Den oberen Gastraum empfehlen wir auch für Gesellschaften ab 30 Personen wie Hochzeiten, Geschäftsessen, Geburtstags- und Kommunionsfeiern, Taufen, Trauerfeiern, Weihnachtsfeiern, eine Jubiläumsfeier, usw..

 

 

 

 

 

Die

Goldstube

Unsere Goldstube liegt etwas separiert im oberen Gastraum. Die besondere Atmosphäre eignet sich gut, um sich auf ein Glas Wein mit Freunden zurückzuziehen. Die bequemen Sessel laden zum Verweilen ein. Hier lässt sich der Abend besonders gemütlich ausklingen – oder starten!